Freitag, 25. Juli 2014

Eine Ode an: Seifenblasen!






http://3.bp.blogspot.com/-7ufx0tWjOcI/U9JuXIkN_cI/AAAAAAAAJfM/jn17YMmJHaA/s1600/IMAG0740.jpg



Ich bin im Seifenblasenrausch. So richtigt dolle hat es mich erwischt. Seit Wochen puste ich mehrmals täglich von meinem Fenster aus Seifenblasen nach draussen, nutze jede Gelegenheit. Das hat so etwas unglaublich Entspannendes. Zuerst kommt man sich ein wenig kindisch vor, aber dann ist man einfach nur noch gefangen von den hübschen großen und kleinen bunten Kugeln, wie sie hoch hinaus fliegen und dann wieder nach unten gezogen werden, manche ganz schnell zerplatzen und manche ewig durch die Luft tanzen. 

http://4.bp.blogspot.com/-Lnj7oNXKokg/U9JuXEt6vEI/AAAAAAAAJfM/_82_JOGbr6w/s1600/IMAG0720.jpg

Der nächste Schritt ist dann, anderen Leuten dabei zuzusehen, wie sie auf einmal alles vergessen, wenn sie den Seifenblasen hinter herschauen. Egal welchen Alters, plötzlich haben alle diesen gedankenverlorenen Ausdruck im Gesicht. Ob kleines Baby, Teenie, Anzugträger oder Oma. 

http://2.bp.blogspot.com/-E2XBqTzFVHk/U9JuXOT_yBI/AAAAAAAAJfM/5a6VTHd_Lws/s1600/IMAG0857.jpg

Mittlerweile habe ich jede Menge Seifenblasen-Blas-Gerätschaften zu Hause und jeder der Geburtstag hat (oder dem ich eine Freude bereiten möchte), bekommt welche von mir geschenkt. 
 
Kleine Glücksmomente zum Verschenken. Großes Problem dabei: wenn man ganz ehrlich ist, besonders hübsch sind die Gefäße ja nicht – jedenfalls nicht für alle über 10 Jahre. Das Etikett abpopeln ist meistens auch nicht so einfach. Am einfachsten geht es eigentlich so: Tonpapier zurecht schneiden, einen schönen Spruch oder so darauf schreiben (zum Beispiel: "Zum Böse-Gedanken-Wegpusten"; "Zum Kurz-Mal-Weg-Tagträumereien" oder "Für kleine Glücksmomente") und dann um das Gefäß kleben. Mit Stickern oder Washi Tape verzieren, Schleifchen drum und einem lieben Menschen in die Hand drücken. 

Drum: Macht mehr Seifenblasen, vergesst die Welt einen Augenblick um euch herum und lasst es euch gut gehen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen