Donnerstag, 20. März 2014

Zeit-bis-zur-Geburtstags-Party-Überbrückungs-Kalender

Im Winter Geburtstag zu haben, und dann auch noch kurz nach Weihnachten und Silvester, geht einem doch jedes Jahr ein bisschen auf die Nerven. Seit ich denken kann, wünsche ich mir eine Sommer-Geburtstags-Party, ich habe im tiefsten Winter gegrillt, versucht den Frühling vorzuziehen und mit vielen Blumen (ist gar nicht so einfach die so früh im Jahr zu bekommen) ein Hauch sommerliches Gefühl ins Haus einziehen zulassen. Zu meinem runden Geburtstag habe ich mir dann vorgenommen, endlich endlich im Sommer eine große Party zu schmeißen. Wie es der Zufall so will, feiert auch meine Mama einen runden Geburtstag und eine gute Freundin ebenfalls - und so kam es, dass wir tatsächlich eine 120 Jahres Feier feiern. :) Natürlich hab ich meinen Geburtstag trotzdem ein kleines bisschen auch an meinem tatsächlichen Geburtstag gefeiert, mit jede Menge Pfälzer, französischer und dänischer Fingerfood-Köstlichkeiten. 

Ähm, jetzt bin ich doch wieder ein wenig vom Thema abgeschweift. Dieser Post solle eigentlich eine Dankeshymne auf zwei liebe Freundinnen werden, die sich einfach mal einen "Zeit-bis-zur-Geburtstags-Party-Überbrückungs-Kalender" für mich ausgedacht haben und ich jetzt jeden Monat am 19. ein kleines Päckchen auspacken darf. Ich werde jedes Mal ganz sentimental, wenn ich auspacke und verdrücke vor lauter Freude manchmal auch die ein oder andere Träne (mit dem Alter wird man wirklich ein bisschen bescheuert :D) Als erstes durfte ich eine Spareule auspacken, die mir jetzt dabei hilft ein bisschen was zu sparen auf etwas, dass ich mir kaufen möchte (auf was genau, weiß ich noch nicht, bzw. ändert sich dass immer mal wieder - jetzt gerade ist es ein bestimmtes Kleid, dass ich gerne hätte). Im Februar bekam ich die Aufgabe mir selbst einen Brief zu schreiben, den ich dann öffne, wenn ich 40 bin. Gar nicht so einfach. Und dazu gab es noch ein Rätselheft, um die grauen Zellen zu aktivieren. Und gestern, am 19. März waren in dem Päckchen ein Paar frühlingshafte Gartenhandschuhe, mit denen ich einen Baum an einem Ort hier in Berlin pflanzen werden, an dem ich gerne bin. Mal schauen ob es wirklich ein Baum wird, aber ich hab schon eine Idee, wo ich gerne etwas hin pflanzen möchte (wo ich mir auch sicher sein kann, dass es nicht verschwindet.).

♥ An dieser Stelle: Danke, Mädels! Eins der besten Geschenke, die ich jemals bekommen habe!  ♥
http://2.bp.blogspot.com/-KmJNBOQgSV4/UyrOZZ_8-VI/AAAAAAAAFoQ/G9b_eDISvuE/s1600/92e4ac00-e38e-41c5-9945-418c3eddaa7d-776542.jpg

1 Kommentar: