Sonntag, 20. April 2014

Super Last Minute Osterhäschen zum "aufspießen"

Die meisten Dekoideen fallen mir eigentlich immer kurz vor knapp ein. Ostern ist da keine Ausnahme. Und deshalb gibt es jetzt - brandaktuell sozusagen – ein letztes Ostern DIY: Der Blumenhase oder wie man Farbkarten wiederverwenden kann.
Jedesmal wenn ich im Baumarkt bin, komme ich einfach nicht um die Farbabteilung herum. Die vielen schönen Farbkarten haben mir es wirklich angetan und jedes Mal landen welche davon in meiner Tasche.  Auch Farben in denen ich nie ein Zimmer streichen würde… auf den Karten sehen sie alle so schön aus.
Jetzt kamen sie zum ersten Mal einer Dekoidee zu Gute: Schnippschnapp – zwei Häschen aus einer schönen Farbe (ein beeriges Rot in meinem Fall) ausgeschnitten, ein langer Holzspieß zwischen die beiden Häschen geklebt – Fertig!
Bei mir ist der Hase dann im farblich passenden Blumenstrauß aus dem Garten gelandet und hat allen frohen Ostern gewünscht.
 
 




 

Keine Kommentare:

Kommentar posten