Donnerstag, 10. September 2015

Nachgekocht am Donnerstag: Zucchininudeln mit Shrimps

Das Zucchini mein Lieblingsgemüse ist, brauch ich ja eigentlich nicht zu sagen.

Ich habe schon häufiger Zucchininudeln gemacht, bisher aber immer - wie normale Nudeln - im Wasser gekocht, bzw. kurz blanchiert. Viiieeeeel besser ist es aber, wenn man sie in der Pfanne macht. Dann werden sie nicht zu weich und am Ende kann man sie tatsächlich wie Spagetthi auf der Gabel aufdrehen. Das Rezept habe ich von hier. Statt dem Meeresgetier kann man auch Hähnchen nehmen.

Zucchininudeln mit Shrimps


All you need is zucchini and white wine

Zucchininudeln mit Shrimps

Lustige Anekdote zu diesem Essen:
Er: "Das nächste Mal können wir das ja ohne Nudeln machen, nur mit Zucchini."
Ich: "Äh...da waren gar keine Nudeln drinne. Nur Zucchini"

1 Kommentar: