Dienstag, 21. April 2015

Stoffbuchstaben als Babygeschenk


Auf der Suche nach schönen Geschenken für klitzekleine Babys bin ich Mobilees gestoßen. Die mag ich ja eh ganz gerne (siehe mein Muschel Mobilee hier und das Bernstein Mobilee hier außerdem Mamas Strandgut Mobilee hier). Schon lange hatte ich eine "Überarbeitung" dieser Wölkchengirlande im Kopf und daraus ist jetzt ein kleines "Willkommen in der Familie" Geschenk geworden für den Zuwachs meines Cousins. Dabei habe ich so Lust bekommen noch mehr nähen, dass mein Patenkind auch gleich mal noch seinen Namen genäht bekommen hat. :)

Das Ganze ist herzlich einfach:
  • Buchstaben auf Papier vormalen (geht logischerweise am besten auf kariertem Papier), 
  • auf den Stoff übertragen, 
  • rundum nähen - vorsicht, eine Öffnung zum stopfen lassen. 
  • Dann das ganze auf rechts drehen. (Ganz schön tricky: das O. Mehr dazu ein bisschen weiter unten. ) 
  • Mit Füllwatte oder auch einfach Stoffresten die Buchstaben stopfen
  • und mit der Hand zunähen. 

Für das Mobilee habe ich außerdem noch eine große Wolke zusammengenäht und eigentlich auch noch zwei Herzchen. Die wurden aber leider nichts, also sind sie beim Endprodukt nicht dabei.






Das O. Ich habe gekämpft. Gefühlt stundenlang! Irgendwie habe ich es wirklich nicht kapiert, wie ich ein Loch in die Mitte bekomme. Dabei ist es ja eigentlich ganz einfach. Man darf nur nicht gleich alles zusammennähen. Erst einmal nur das äußere O nähen (natürlich mit einer kleinen Öffnung, damit man es auch auf die rechte Seite drehen kann), dann umstülpen, dann in die Mitte ein X schneiden und mit der Hand das Loch in der Mitte nähen. Ähem...ja. Ich hoffe, man versteht, was ich meine. Am Ende sieht es jedenfalls so aus ----------------------->





Den Pinsel habe ich zum umstülpen verwendet, damit kommt man gut in die Ecken.


Man beachte: Immer aufpassen,
wie man den Stoff zusammen näht.
Sonst passiert sowas wie hier mit dem
linken Herzen und seinen umgedrehten Herzen :)



1 Kommentar:

  1. Toll geworden! Da hat sich deine Freundin sicher sehr gefreut :)

    AntwortenLöschen